Beauty ! Farbiger Lippenbalsam mit zartem Rosengeschmack ! Do it Yourself!

Hallo meine Lieben,

aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen von Euch, möchte ich heute eine verfeinerte Variante von meinem Lippenbalsam vorstellen.

Als erstes bereite ich alles vor.

Zutaten:

– 1 gestrichenen Teelöffel Candelillawachs (ist zu 100% Vegan, es kann natürlich auch Bienenwachs verwendet, dann darf es ruhig ein gehäufter Teelöffel sein. Vorteil am Candellilawachs: neutraler Geruch und Geschmack)

– 1 gehäuften Teelöffel Sheabutter (ich habe raffinierte Sheabutter benutzt, da diese keinen Geruch oder Geschmack hat. Sonst benutze ich aber lieber die unraffinierte, da Sie pflegender ist. Da ich mit einem ätherischen Öl einen rosigen Geschmack/Geruch zaubern wollte, musste ich auf den etwas stärkeren Geschmack/Geruch der unraffinierten Shea verzichten)

– 2 Teelöffel natives Kokosöl

– ½ gestrichenen Teelöffel reines Aloe Vera Gel

– 3 Tropfen eines ätherischen Öl´s (ich habe ein Rosenöl benutzt. Bitte darauf achten, dass das Öl für die kosmetische Anwendung geeignet ist. Ganz wichtig! Wer den Geschmack nicht so stark mag, kann auch nur 1-2 Tropfen verwenden oder darauf verrichten)

– Lippenstiftreste oder Lebensmittelfarbe

– 1 leeres Lipbalm-Döschen

– Strass-Steinchen

– Sekundenkleber

– Pinzette

Ich möchte heute das Döschen etwas verschönern, da ich den Lippenbalsam an meine Mutter verschenken möchte.

Dazu benutze ich eine Minimuffinform. Diese passt perfekt in mein Döschen.

Den Deckel verziere ich mit Strass-Steinchen. Ich klebe z.B. die Strass-Steine so auf, dass der Anfangsbuchstabe ihres Namens zu erkennen ist. Somit ist das Ganze noch persönlicher und Dank der Muffinform, kann man das Döschen immer wieder ohne Probleme benutzen und mit neuem Lippenbalsam befüllen. Einfach die Form rausnehmen und eine neue Form rein mit frischem Inhalt.

Als erstes erhitze ich bei keiner Flamme die Candillawachsflakes. Wenn alles ganz flüssig ist, gebe ich die Sheabutter dazu. Alles ständig umrühren und zusammen verschmelzen lassen. Als nächstes das Kokosöl. Immer wieder rühren. Dann das Aloe Vera Gel hinzufügen und alles richtig gut mixen.Minimuffinförmchen

Für den Farbkick gebe ich ca. eine Messerspitze von einem farbigen Lippenstift bei (irgendwie muss man doch die letzten Reste noch für etwas gebrauchen können) oder etwas Lebensmittelfarbe.

Wenn eine homogene Flüssigkeit entstanden ist, nehme ich mein Gefäß aus dem Wasserbad und gebe zu guter Letzt das ätherische Öl hinzu. Wieder gut umrühren und direkt in das Döschen füllen. Auskühlen lassen und fertig!

Jetzt werden die Lippen ordentlich gepflegt haben einen zarten Farb-Schimmer.

Eure Nic ❤Förmchen im TiegelLippenstiftrestgefärbtes Ölfertiger LipbalmBastelutensilienverzierter DeckelEndprodukt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s