Glamfamwoman kocht! Ayurvedischer Gemüsereis

Gemüsereis neues BildSchnell, preiswert und lecker.

Mit diesem ayurvedischen Reisgericht werdet Ihr Eure Gäste begeistern.

Für ca. 4 Personen. Zubereitung und Kochzeit: etwa 30 min

 

Zutaten:

  • 150 g Vollkornreis
  • 375 ml Wasser
  • 2-3 Tl Cashewstücke
  • 2-3 Tl Rosinen
  • je 50 g Erbsen, Bohnen und Karotten gewaschen und in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Tl Ghee

Gewürze:

  • 3 Nelken
  • Pfefferkörner
  • 1 kleine Zimtstange
  • 2 kleine getrocknete rote Chilis (ohne Körner)
  • Salz

Zubereitung:

So Ihr Lieben, los geht’s. Die Zubereitung kann beginnen 🙂

Es ist wirklich schnell gemacht und suuuuuper lecker. Auch für Veganer unter uns.

Habt viel Spaß dabei und vor allem lasst es Euch schmecken.

🙂

Erhitzt als erstes das Ghee in einem Topf. Nun gebt Ihr nach und nach die Cashewstücke, Rosinen sowie die Gewürze dazu. Röstet alles zusammen an, bis die Cashews leicht gebräunt sind.

Jetzt das Gemüse dazugeben, alles gut verrühren und ein bisschen salzen. Lasst es Bitte jetzt für ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme leicht köcheln.

Den Reis untermischen und wirklich nur kurz mit braten. Jetzt gebt Ihr das Wasser dazu und salzt es erneute, nur leicht. Kurz aufkochen, dann den Topf zudecken und auf leichter Flamme köcheln lassen. Falls nötig, gebt Ihr jetzt noch ein bisschen Wasser dazu.

Wenn Ihr seht das, dass Wasser fast aufgesogen ist, nehmt Ihr den Topf vom Herd und lasst es weitere 5 Minuten köcheln.

Nun geht’s an das Servieren 🙂 Ich würde es an Eurer Stelle aber nochmal abschmecken.

Lasst es Euch schmecken. Schön wäre es, ein Feedback von Euch zu hören.

Glamfamwoman@gmail.com

Eure Ali ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s