Glamfamwoman nimmt ab! Kürbis mal anders! Kürbis-Kartoffelwürfel mit Avocadocreme

Saisonales Kochen ist abwechslungsreich und gesund. Was steht perfekt für den Herbst? Der Kürbis! Ob als Deko oder auf dem Teller. Ich bereue immer noch, dass ich erst vor einem Jahr den Kürbis für mich entdeckt habe. Kürbiscremesuppe fand ich immer ziemlich lecker, aber mehr ist mir nie eingefallen.

image

Mittlerweile habe ich ganz viele Gerichte entwickelt, die richtig köstlich sind und perfekt zu meinem Ernährungsplan passen.

Eins davon möchte ich Euch heute vorstellen.

Kürbis-Kartoffelwürfel mit Avocado-Dip

Als erstes schneide ich die Hälft eines Hokkaido in gleichgrosse Würfel, das ganze mache ich auch mit 2 großen (oder 4 kleine) Kartoffeln.

Die Würfel in eine Schüssel geben. 3 Esslöffel Olivenöl über die Würfel verteilen und mit zwei Löffeln gut durchmischen. Dann würzen wir alles mit Paprikapulver, Knoblauchgranulat, Rosmarin, etwas Meersalz, und ein wenig Pfeffer und wieder alles gut durchmischen.

Den Backofen bitte bei 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Würfel gleichmäßig verteilen.

Ab in den Ofen bis alles knusprig gebacken ist. Bei mir hat es ca. 20 Minuten gedauert, ist aber von Ofen zu Ofen und Größe der Würfel unterschiedlich. Also lieber kontrollieren.

Während die Würfel vor sich hin backen, widmen wir uns dem Dip.

In ein kleines Schälchen geben wir eine reife Avocado, träufeln etwas Zitronensaft darüber und drücken eine Knoblauchzehe hinein. Dann mit Mehrsalz und etwas Chilly abschmecken und mit einer Gabel zu einem Brei drücken. Wer möchte, kann einen Teelöffel Creme Fraiche dazu geben. Fertig!

Das Rezept ist für ca. 2-3 Personen. man kann natürlich auch ein Hähnchenbrustfilet oder Steak dazu Braten. Aber auch ohne Fleisch machen die Würfelchen unwahrscheinlich satt. Es sind zwar ein paar Kartöffelchen dabei, aber von der Menge her viel weniger als Kürbis und Kartoffeln haben viele gute Eigenschaften. Avocado und Chilly ist wieder ein guter Abnehmbooster und fördern die Fettverbrennung.

Lasst es Euch schmecken!

Eure Nic ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s