Und wieder wurde ich zum „Mein liebster Blog Award“ nominiert!

Zum 3. mal wurde ich schon nominiert. Ich bin so glücklich darüber und stolz, dass es meine lieben Leser gibt.

Vielen Dank liebe Mia von http://www.mia-bruckmann.de für Deine Nominierung. Ich freue mich sehr und werde natürlich daran teilnehmen und Deine 11 Fragen beantworten.

  1. Wie bist du zum bloggen gekommen? Schon als kleines Mädchen habe ich unwahrscheinlich gerne geschrieben. Viele Male habe ich schon angefangen ein Buch zu schreiben, doch meistens aus Zeitgründen wieder verworfen. Doch letztes Jahr habe ich mich dazu entschieden Glamfamwoman ins Leben zu rufen. Aus Liebe zum geschriebenen Wort, sowie auch um viele Themen, die die moderne Frau von heute beschäftigen, zu behandeln. Darüber hinaus möchte ich Tipps und Tricks weitergeben. Besonders möchte ich aufzeigen, wie man gesund und erfolgreich abnimmt und/oder wieder fit wird. Ich selbst habe in einem Jahr über 37 Kg abgenommen und denke ich bin ein gutes Beispiel dafür, dass man es schaffen kann.
  2. Welches Thema hat Dein Blog und warum bloggst Du darüber? Frage 1. beantwortet es ja schon zum Teil. Glamfamwoman steht für Glamour, Family und Woman! Ich möchte kein bestimmtes Thema favorisieren, da ich gerne alles ansprechen möchte, was uns privat heutzutage beschäftigt. So kann man Ernährungstipps bekommen, einfache Rezepte zum nachmachen, sowie über zwischenmenschliches viel Erfahren. Ich habe seit neustem auch den lieben Dr. Marcuse mit im Programm. So können meine Leser anonym Fragen mir per Mail senden und er beantwortet sie aus seiner Sicht. Es gibt doch immer gewisse Dinge, die wir schon immer mal von einem Mann wissen wollten, oder ? 
  3. Hast du dich schon einmal persönlich mit anderen Bloggern getroffen? Wenn „ja“, wie war es? Wenn „nein“, was hindert dich daran? Ich würde sehr gerne und hoffe das auch bald mal in die Tat umsetzen zu können, doch bis jetzt hatte ich dafür sehr wenig Zeit oder die Entfernung hat einen daran gehindert.
  4. Verfolgst du mit deinem Blog ein Ziel? JA!!! Ich möchte vielen Frauen aus der Seele sprechen, helfen und zum lachen bringen. Männer sind natürlich auch jederzeit willkommen! Mittlerweile erhalte ich Zuschriften von Pärchen, die sich beide an meinem Blog erfreuen und  das macht mich unwahrscheinlich stolz. Außerdem möchte ich gewisse Themen endlich mal ansprechen und wirklich sagen wie es ist. Es wird zum Beispiel gerade beim Thema Mama-sein vieles so beschönigt oder verschwiegen. Erst-Mamis sind oft sehr geschockt, wenn sie die Wahrheit am eigenen Leib erfahren. Ich bin für Ehrlichkeit und dafür, dass man sagt wie es ist.  
  5. Stell dir vor, du darfst in den Urlaub nur drei Dinge mitnehmen; was wäre das? Ein gutes Buch, Kokosöl und mein IPhone ( sorry aber ich bin gerne online, fotografiere und höre Musik. Anrufe kann man ja auf die Mailbox umleiten )
  6. Bist du Bloganfänger; welche Wünsche hast du? Oder bist du ein Blogerfahrener; welchen Rat hast du für Anfänger? Glamfamwoman ist mein erster Blog und ich wünsche mir natürlich weiterhin so viel Erfolg und noch mehr Leser.
  7. Selbstreflexion: welches sind deine 2 größten Stärken und welches deine 2 stärksten Schwächen? Stärken: Ehrlichkeit und Ehrgeiz ; Schwächen: Ehrlichkeit und Ehrgeiz 😉
  8. Ist der Blog für dich ein Hobby, oder mehr? Erkläre bitte, warum das so ist. Er fing als Hobby an und ist seit langem definitiv mehr. Ich arbeite an mehreren Projekten und demnächst wird es die ein oder andere Überraschung noch geben.
  9. Wann ist deine beste Zeit zum Bloggen (Tageszeit, Jahreszeit, Stimmung?)? Sobald mein Kind schläft und ich inspiriert bin.
  10. Stell dir vor, ein Verlag entdeckt deinen Blog und bekundet das Interesse daran, mit dir als Autor/in ein Buch zu veröffentlichen. Was wäre DEIN Genre/Thema und warum? Da ich schon an zwei Büchern arbeite, möchte ich noch nicht die Themen verraten 😉
  11. Tja, so langsam gehen mir die Fragen aus… Somit, wie gehst du damit um, wenn dir nichts einfallen mag? Ich lasse es. Druck bringt nur gequirlten Mist hervor. Ich beschäftige mich mit etwas anderem und dann kommt der erste Gedanke schon wieder von alleine. Übrigens habe ich die besten Ideen immer beim Sport.

Mein liebster Blog award

Ich hoffe ich konnte alle Fragen so gut es ging beantworten. Falls der ein oder andere gerne noch etwas wissen möchte, freue ich mich immer über Mails auf glamfamwoman@gmail.com.

Natürlich möchte auch ich weitere interessante Blogger nominieren.

Meine Bloggernominierungen:

Melanie von http://www.nixenhaar.de/

Anja Zörner von http://www.aus-liebe-blog.de

Anna von http://www.fitmisspath.com

Kamilla von http://www.blondblog.de

 

Würde mich freuen, wenn Ihr mitmachen würdet.

REGELN:

  • Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat, und verlinkt sie auf eurer Seite. Falls möglich, hinterlasst auf ihrem Blog einen entsprechenden Kommentar, in dem ihr auch für andere sichtbar den Award annehmt.
  • Kopiert das Emblem oder holt euch ein zu euch passendes aus dem Netz und stellt es sichtbar auf die Award-Seite, so dass der Liebster Award nach außen hin sichtbar ist und bleibt.
  • Beantwortet die 11 Fragen, die euch gestellt wurden und veröffentlicht sie auf eurer Seite. Wer über die Fragen hinaus Fakten über sich präsentieren möchte, kann dies in einem eigenen Blog: Fakten über mich (bis zu 11 möglich); wer mit den Fragen gar nichts anfangen kann, darf sie ausnahmsweise auch mal gegen Fakten austauschen; sollte das dann aber auch entsprechend begründen.
  • Denkt euch 11 neue Fragen für die Blogger aus, die ihr nominieren wollt und stellt die Fragen auf euren Blog.
  • Kopiert die Regeln und stellt sie ebenfalls auf euren Blog, damit die Nominierten wissen, was sie zu tun haben.
  • Nominiert zwischen 2 und 11 neue Blogger, die ihr gerne weiter empfehlen wollt. Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten. Wer möchte kann sich dabei an die 200er – 3000er Follower / Leser Regel halten, also solche Blogs empfehlen, die unterhalb dieser Zahlen liegen.
  • Stellt die neuen Nominierungen auf eurer Seite vor und gebt den jeweiligen Bloggern eure Nominierung persönlich bekannt. Empfohlen wird dafür die Kommentarfunktion auf den jeweiligen Blogs zu nutzen, falls diese passend ist.

 

Meine 11 fragen an Euch:

  1. Beschreibt Euren Blog mit 5 Wörtern
  2. Seit wann gibt es denn euren Blog und wie seid Ihr dazu gekommen?
  3. Wie oft bloggt Ihr?
  4. Wie sehen Eure Zukunftspläne aus?
  5. Wohin wollt Ihr schon immer mal hinreisen und warum?
  6. Auf was könnt Ihr im Leben nicht verzichten?
  7. Auf was verzichtet Ihr denn gerne im Leben?
  8. Welches Buch lest Ihr zur Zeit oder welches war Euer letztes Buch?
  9. Was ist Euer Lieblingsblog und wieso ?
  10. Was wünscht Ihr Euch für 2016 für Euren Blog?
  11. Würdet Ihr auch mit anderen Bloggern kooperieren?

 

Mir hat es sehr viel Spass gemacht und ich hoffe Euch auch.

 

Eure Nic ❤

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Und wieder wurde ich zum „Mein liebster Blog Award“ nominiert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s