Low Carb Blueberry Cheesecake

Sonntag ist ja mein Experimentiertag! Und letzten Sonntag hatte ich es ja auf meiner Facebookseite schon angekündigt, dass ich an einem neuen Kuchenrezept für die schlanke Linie arbeite.

Hier kommt das Ergebnis:

image

Blueberry Cheesecake

4 Eier ( Eigelb und Eiweiß bitte trennen)

200g Quark

400g Frischkäse

40g Vanillepuddingpulver oder 4 Esslöffel Vanilleproteinpulver ( ich beziehe meins aus meinem Fitnessstudio )

Inhalt von 2 Vanilleschoten oder Teelöffel Vanilleextrakt

1 Handvoll Blaubeeren

1 Prise Salz

und für die etwas süßeren von Euch nach belieben Süßstoff. Ich hab ihn weggelassen, ist aber Geschmackssache.

Alle Zutaten bis auf das Eiweiß und die Prise Salz in einer Schüssel mit dem Handmixgerät vermengen.

Dann das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und unter die andere Masse mischen.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Jetzt mit den Blaubeeren dekorieren und ab in den vorgeheizten Ofen.

Der Käsekuchen muss Ca. 30-35 Minuten bei 175 Grad backen.

Auskühlen lassen und dann genießen.

Ich muss gestehen, ich könnte nicht warten bis er kalt geworden ist. Warm war er einfach zu köstlich 😉.

Wer keine Blaubeeren mag, darf natürlich auf andere Beeren zurück greifen oder auch weglassen.

image.jpg

Freue mich über Feedback!

Eure Nic ❤

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s