Geänderter Sendetermin HEUTE !

Sooooo auf ein neues!Da es gestern leider eine Terminverwechslung gab, gibt es mein Interview HEUTE, Mittwoch, 06.04.16 zwischen 18:00 Uhr und 18:30 Uhr auf den beiden Regionalsendern TV Mittelrhein & wwtv gesendet und dann insgesamt 11 x alle 2 Stunden wiederholt wird.
😊 zu sehen über Kabel Deutschland oder über http://www.drf-TV.de oder über die DRF TV App. Freue mich darüber , wenn Ihr mal reinschaut.

Eure Nic ❤

image

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Geänderter Sendetermin HEUTE !

  1. Mel. schreibt:

    *** das war toll ***

    Hi Nic,
    das erste Mal, dass ich einen Blogbeitrag kommentiere.. Also wie fang ich da bestens an..?

    Ich würd sagen, ich zieh zu aller erst mal nen‘ Hut.. Es ist der Kracher was da alles zum Vorschein kommt.. Mutter, Ehefrau, Immobilien, Blog und dann wäre da noch der Alltag – wie das alles in den Tag passt, unglaublich!

    Ich „folge“ Dir schon etwas länger und bin über jeden neuen Bericht erstaunt. Auf Facebook habe ich Glamfamwoman abonniert und zwar so, dass es als erstes auf meiner Startseite erscheint, weil ich mich freue, wenn ich wieder etwas neues aus Deinen Erfahrungen lesen und natürlich auch testen kann.

    Nun heute das Interview bei DRF-tv, ich fands super gut, schaue gerne mehr davon 🙂

    Auch ich war die letzten Jahre eher ein Sportmuffel und nachdem ich auch noch die Freundschaft mit den Zigaretten gebrochen hatte und ein Pfund dem nächsten folgte war mir klar, jetzt musst Du was tun, aber wie und was am allerliebsten..? Das sind die Fragen, die man sich stellt, wenn der Schweinehund noch in einem wütet, anstatt einfach mal zu beginnen. (Nein, nicht mehr mit dem Rauchen – ich dachte da eher an was gesundes, sportliches..)

    Mittlerweile habe auch ich ein Fitnessstudio gefunden was mich anzieht, in dem man sich wirklich wohlfühlen kann, wo man einfach auch gerne hingeht. In meiner Vergangenheit war es immer nur eine Art Haus, um Geld loszuwerden, jedoch keinen Fuß reinzusetzen. 😀 Ich schaffe es mittlerweile 3-4x die Woche nach dem Büro.
    Auch meine Ernährung habe ich umgestellt, achte sehr darauf was ich esse und notiere über eine App alles, jedes Gramm Salat wird notiert und jedes Eis, wenn es mal eines sein darf.
    Ich habe mich in Deinem Interview verstanden gefühlt, als Du sagtest, auf Dauer alles zu notieren wäre glaub zu anstrengend (ich glaube nicht ganz O-Ton), aber man bekommt tatsächlich mit der Zeit ein Gefühl dafür und zu Beginn macht es einem einfach bewusst was man doch den ganzen Tag so in sich hinein gestopft hat.
    Auch was das Kochen angeht, geht es einem irgendwann gewohnter von der Hand. Aber auch hier möchte ich nochmal den Hut ziehen, denn ich hab selbst ohne Kind zeitliche Engpässe, wenn es darum geht aus dem Büro ins Studio zu düsen und dann nach Hause zu kommen und sich in die Küche zu stellen, um sich noch etwas gesundes, natürlich low carb, zu kochen und am besten gleich noch für den nächsten Tag mit. Wäsche, Putzen, Einkaufen,.. Wenn ich dann all Deine Aufgaben aufzähle, denen Du täglich nachkommst und mit meinen vergleiche, dann fällt mir nur der Werbeslogan eines Internetanbieters ein: Wenn du weißt, dass du langsam bist, musst du schneller arbeiten. HUT AB !!! (Mir scheint ich bin zu langsam oder vielleicht verbringe ich auch einfach nur zu viel Zeit damit, wie ich mich am besten organisieren kann..)

    Nic, ich würde mich freuen, wenn ich noch lange von Dir lesen kann, wenn Du weiterhin Deine Erfahrungen berichtest und weiterhin so offen dafür bist sie zu teilen. Vielleicht sehen wir Dich ja auch mal bei einem Interview wieder.

    Liebe Grüße
    Mel. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s