Und warum Blond nicht gleich blond ist….

Friseur1.pngIch saß mal wieder beim Friseur, lehnte mich zurück und ließ an mir rumwerkeln. Da wir Frauen meistens nicht in einer halben Stunde fertig sind, hatte ich viel Zeit zum nachdenken.

Die letzten Wochen waren stressig und irgendwie kann man mir das auch ansehen. Mein Sohn ist mittlerweile fast zwei und zur Zeit in einer besonders anstrengenden Phase. Er will so vieles schon machen, aber vieles kann er nun mal noch nicht, weil er noch zu klein ist. Das macht ihn natürlich wütend und frustriert und das wird durch ständiges Motzen und Geschreie ausgedrückt. Ich kann ihn natürlich schon verstehen. Er möchte sich mitteilen, kann aber noch nicht richtig sprechen. Mami und Papi verstehen nicht immer was er mit seiner Babysprache sagen möchte und zum Schluss liegt er schreiend am Boden. Etwas weniger dramatisch wäre mir lieber, aber was soll ich sagen, mein Junge hat nun mal dank Mama und Papa eine Menge Temperament abbekommen. Das macht auf Dauer allerdings  wirklich fertig. Man wird dünnhäutiger, gereizt und sehr streitsüchtig. Und an wem lässt man das aus? Klaaaar, am Partner!!! Keiner von uns beiden ist ausgeschlafen, das Geschrei und Geheule des Kleinen zerren an den Nerven und selbst wenn man es noch so gut meint und einen Sonntagsausflug an einem extra für Kleinkinder konzipierten Ort verbringt,     kann man nicht auf gute Laune des Filius hoffen. Denn wir sind mitten in der TROTZPHASE! Ich glaube diese Phase ist die, bei der die meisten Trennungen, Nervenzusammenbrüche und Erschöpfungszustände entstehen. Hinzu kam noch dieses schreckliche Wetter in den letzten Wochen…. Alles Grau, nass und eklig…. Grrrrrr! Zeit für etwas erhellendes. In den letzten Wochen hat mir mein Friseur Ramin etwas tolles gezeigt. Das Glossing. Glossing ist eine tolle Möglichkeit die Haare zu pflegen, zum glänzen zu bringen und einen Hauch von Farbe reinzubekommen. Funktioniert bei fast allen Haarfarben und ist wieder auswaschbar. Dunkles Haar zum Beispiel kann einen roten oder violetten Schimmer bekommen oder das Braun etwas satter. Blond kann matter, heller, aschiger, goldener etc. werden. Man denkt gar nicht, was so eine kleine Änderung der Farbnuance bewirken kann. Beim letzten Mal wollte ich die Haare etwas dunkler, matter und natürlicher. Aber jetzt brauche ich etwas helles, leuchtendes und jüngeres. Meine Augenränder sind zur Zeit nur mit gutem Make up zu überdecken und generell habe ich das Gefühl etwas fahl auszusehen. Ein guter Friseur versteht nicht nur sein Handwerk, nein, er versteht auch zuzuhören und auf die Stimmung der Kundin einzugehen. Bei einem Latte Machiato habe ich erst mal fünf Minuten meinen Dampf abgelassen, mich ausgeheult und erklärt, dass ich dringend etwas brauche, was mir wieder etwas Strahlen zurück gibt. Danach habe ich ihn machen lassen. Mein Ansatz wurde nachgefärbt und dann am Waschbecken wurde das Glossing aufgetragen. Das musste ein paar Minuten einwirken, wie eine Pflegemaske und in der Zwischenzeit wurde mein Rücken in dem Massagestuhl maschinell durchgeknetet. Mit jeder Minute die verging, habe ich angefangen mich mehr und mehr zu entspannen. Ich glaube nur eine Mutter versteht, wie toll es ist einfach mal nur in Gedanken zu schwelgen und kein Geschrei zu hören. Es klingt schon fast wie aus einer billigen Werbung, aber mal ganz ehrlich unter uns, die paar Stunden im Friseursalon waren wie ein Kurzurlaub. Abstand zum Alltag und Stress. Mal wieder Ich sein und Smalltalk halten und/oder einfach nur in Gedanken versunken daher träumen. Einen Kaffee in Ruhe zu trinken Zeit zum umrühren zu haben. Das sind kostbare Dinge im Leben einer Mami.

 

Ramin und ich haben zwischendrin auch viel gelacht und ich konnte ein paar Bestseller-Stories aus meinem Leben mit meinem Terrorkrümel loswerden und so langsam vermisse ich meine zwei Männer wieder. Mittlerweile wurden meine Haare geföhnt und gestylt.

Zeit zum heimgehen und das sogar ganz freiwillig 😂.

Letzter Blick in den Spiegel und ich bin geplättet. Ich fühle mich wie neu. Der Blondton ist hell und hat eine ganz zarte Rosé-Note. Leider auf dem Bild nicht so gut zu erkennen. Mein Teint wirkt gleich viel frischer und ich bilde mir ein ein paar Jahre jünger auszusehen. Die Farbe macht einfach gute Laune und genau das war es, was ich gebraucht habe. Wer will schon trist aussehen, wenn das Wetter schon so fad und grau ist. Bevor ich gegangen bin, habe ich direkt wieder einen neuen Termin ausgemacht. Mal sehen welche Laune ich demnächst habe. Mal sehen,welche Blondvariante Ramin das nächste mal zaubert. Sind wir doch mal ehrlich, wir Frauen kaufen T-Shirts die nicht einfach Rosa sind, sondern sich in Nuancen von Rosé bis zu lachsfarben unterscheiden. Für uns ist Spitzen schneiden etwas ganz besonderes und nachdem wir einen cm Haar verloren haben, laufen wir ehrfürchtig und stolz aus dem Salon, weil wir uns fühlen, als wären wir lebendig aus einer Schlacht gekommen. Und genau deswegen ist für uns, im Herzen nie alt werdenden Mädchen, blond nicht gleich blond! Wir unterscheiden in den Nuancen und wir sehen diese auch und am Ende des Tages strahlen wir doch aus, wie wir uns fühlen und selber sehen.

Als ich heimgefahren bin, habe ich erstmal die Musik im Auto aufgedreht, habe laut mitgesungen und mich gefreut nach Hause zu fahren zu meinen Männern.

Ja, Mamasein ist nicht immer schön. Ja, manchmal möchte man sich bei all dem Geschrei, Gezicke und Rumgezerre einen spitzen Gegenstand zwischen die Augenbrauen rammen. Und ja, manchmal möchte jede Mami mal abhauen, aber nein, wir tun es nicht, weil wir spätestens nach fünf Minuten genau dieses Geschreie etc. vermissen würde und das alles und die vielen schönen Momente einfach den größten Teil unseres Lebens mittlerweile ausmachen. Ich liebe es Mama zu sein und ich liebe es Ehefrau zu sein. Auch wenn man manchmal nicht weiß wen man lieber ungespitzt in den Boden rammen möchte, Mann oder Kind. Um einfach wieder etwas durchatmen zu können und wieder mal etwas zu mir zu finden, habe ich mir wirklich diese Auszeiten beim Friseur freigeräumt. Da bin ich ich und es wird mein ich noch verbessert 😂. Lustig wie sich das Leben ändert und die Prioritäten. Aber das gehört wohl zum erwachsen werden und sein dazu. Und jede Frau sollte einen tollen Friseur haben, er macht nicht nur schöner, er hört bedingungslos zu und quakt nicht dazwischen und manchmal ist es doch genau das, was wir brauchen 😉.

Friseur2

Und weil ich bei Ramin allzugerne über das Leben mit Kind, Job und Mann erzähle und manchmal auch jammere, hatte er eine ganz tolle Idee für Euch.

Wir verlosen unter Euch einmal waschen, Glossing und Föhnen. Schreibt einen Kommentar hier unter dieses Artikel oder bei Facebook, warum Ihr dringend ein Glossing nötig habt und liked doch bitte dazu die Facebookseite von Ramin Dell & Friseure. Und was der Meister sonst so drauf hat, könnt Ihr auf http://www.rd-f.com Euch anschauen.

 

Macht mit und seht selbst, das es auf die Nuancen im Leben ankommt 😉

Knutscher Eure Nic ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s