Ola, Ole, Olaplex!

Egal ob in der Zeitschrift, Interviews mit Celebrities im TV oder beim Klatsch und Tratsch mit Freundinnen. Irgendwie kommt man um das Thema Olaplex nicht herum.

 

Für alle die nicht wissen, was Olaplex ist, hier nochmal eine kleine Beschreibung:

 

Ein chemischer Wirkstoff, der als Bindungsverstärker agiert und das Haar dauerhaft reparieren und stärken soll. Olaplex ist bereits 8-fach patentiert!

 

Olaplex kann in Colorationen oder Blondierungen und Haarmasken eingemischt werden. Man erzielt besonders beim Blondieren ein helleres Ergebnis, ohne die Haare zu sehr zu schädigen.

 

Weitere Infos könnt Ihr auf der Seite von Olaplex nachlesen.

Mit Farbe spielen und keine kaputten Haare zu bekommen, das klingt für meine Ohren wie ein wahrgewordener Mädchentraum ;-).

 

Also war mein nächster Schritt direkt wieder zu Ramin Dell & Friseure zu fahren und mal über dieses Thema zu sprechen.

Klar hat Ramin mir einiges dazu zu berichten gehabt. Auch über seine anfängliche Skepsis dazu, ob es wirklich so einzigartig sei.

 

Er hat am Anfang das ganze erst mal beobachtet und nachgeforscht. Das Ende vom Lied war, dass ER ENDLICH AUCH OLAPLEX HAT! Yippiiiieh!

 

Übersetzt bedeutet das für mich, es muss grandios sein, da mein Friseur wirklich mit bedacht seine Produte etc. wählt und ich bis jetzt mit all seinen Produkten, Ideen etc. total zufrieden war. Also war ja klar, ein neuer Termin musste her!

 

Mittlerweile habe ich meinen Ansatz dreimal nachfärben bzw. aufhellen lassen und die Längen und Spitzen mit einem Glossing mit Anteilen von Olaplex behandeln lassen.

 

Bewusst habe ich lieber nicht gleich darüber geschrieben, sondern habe lieber mal weiter getestet, um auch wirklich etwas dazu sagen zu können.

 

Ich muss ehrlich sagen, beim ersten mal habe ich bemerkt, dass die Haare besonders am frisch aufgehelltem Ansatz sehr stark glänzen. Wollte aber erstmal weiter abwarten, wie es sich so entwickelt.

 

Jetzt war ich mittlerweile schon das 3. mal da und ich muss sagen NIE WIEDER OHNE OLAPLEX! Meine Haare fühlen sich deutlich besser an und ich konnte keinen Haarbruch nach dem aufhellen erkennen. Auch der Glanz vom Glossing hält viel länger. Ich bin wirklich froh darüber es ausprobiert zu haben und nehme gerne eine kleine Zuzahlung dafür in Kauf. Die Farbe leuchtet länger und die Haare sind wirklich schon nach der ersten Behandlung sichtbar schöner. Natürlich werde ich weiterhin berichten, wie es langfristig so ist.

 

FAZIT: NIE WIEDER OHNE UND WIE IMMER EIN RIESIGES DANKESCHÖN AN MEINEN LIEBEN RAMIN VON Ramin Dell & Friseure . Du bist mein wahrer Held, immer auf dem neusten Stand und alles was Du zauberst hat Hand und Fuß.

Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne schreiben. Gerne berichte ich Euch mehr über Olaplex oder Ihr lasst Euch mal kostenlos bei Ramin Dell & Friseure von meinem lieben Ramin beraten.

 

Eure Nic ❤

 

 

 

Advertisements

Glamfamwoman testet: younique 3D Moodstruck Fiber Lashes

Manchmal bekommt man als Bloggerin die Möglichkeit Produkt zu testen.

Die liebe Anne Carter hat mir vor ein paar Wochen ein kleines Päckchen aus den USA zukommen lassen mit vielen kleinen Pröbchen und einmal der bekannten Wimperntusche Moodstruck 3 D Fiber Lashes von Younique.

Bevor ich mich direkt dran setze um darüber zu schreiben, muss ich natürlich das Produkt erstmal richtig testen. Da die Firma Younique seit dem 1.9.15 auch in Deutschland mittlerweile Ihre Produkte verkauft und natürlich im Netz viel damit geworben wird, dürfte es dem ein oder anderen bestimmt auch schon einmal über den Weg gelaufen sein.

Die Videos  und Bilder haben immer super Ergebnisse gezeigt und alle Promoterinnen waren immer sehr euphorisch und total begeistert.

Nun ja, wenn man etwas verkaufen möchte, macht man auch eher selten negative Werbung 😜

Zeit für einen ehrlichen Bericht dachte ich mir!

Also habe ich jetzt seit August nur noch diese Mascara verwendet und die Reaktionen darauf waren verblüffend.

Ich wurde mehrfach auf meine Wimpern angesprochen. Selbst meine Mutter dachte ich hätte eine Wimpernverlängerung.

Ich selbst habe vor längerer Zeit selbst mal eine Verlängerung machen lassen und habe auf den Kleber sehr allergisch reagiert.   das Ergebnis war so toll, aber für mich leider nicht möglich, da nach kurzer Zeit meine Augen total angeschwollen waren. Mascaras habe ich auch schon viel ausprobiert, aber keine hat mich direkt überzeugt.

Ich danke der lieben Anne für das kleine Päckchen. Meine Wimpern sehen toll aus. Die Bürste trägt die Mascara fein auf und erwischt wirklich auch noch so kleine, zarte Härchen und die Fibers verlängern und verdichten auf so natürliche Weise, dass es kein verklumpen und verkleben gibt und das Endresultat ist absolut überzeugend. Dazu noch Tierversuchsfrei, was für mich absolut wichtig ist.

Eine ehrliche Meinung konnte ich erst jetzt schreiben, da ich sehen wollte wie sich die Mascara bei häufiger Anwendung verhält. Ich benutze immer noch die gleiche Mascara, man sieht, sie ist sehr ergiebig. Meine Wimpern lassen sich mit Kokosöl problemlos reinigen und die Wimperntusche lässt sich super entfernen. Ich hatte keine Reizungen und meine Wimpern sind weder abgebrochen, noch ausgetrocknet.

👍👍👍👍👍 für das tolle Produkt.

imageSchaut doch einfach mal auf Anne’s Seite nach http://www.longluxelashes.com

Ab morgen gibt es bei ihr sogar einen Black Friday Sale. Dachte wenn ich Euch schon darüber schreibe, dann habt Ihr wenigstens direkt die Chance etwas im Sale zu ergattern.

Dann lasst mal die Wimpern klimpern 😉

Eure Nic ❤

Glamfamwoman nimmt ab und testet gleichzeitig 😉 VitaFitness in Maintal

Ich hatte die die meiste Zeit meines Lebens wirklich Glück mit meiner Figur. Ich hab „gefressen“ und war ein absoluter Sportmuffel…. Trotzdem war alles an der richtigen Stelle.

Alle haben mich gewarnt: „Nicole, wenn Du mal über 30 bist, wirst Du sehen, dass Du Deine Einstellung ändern musst!“

Ich habe nie wirklich verstanden, was die Panikmache denn soll. Nur weil eine 3 davor steht, ändert sich doch nichts…. Und außerdem konnte ich mir nicht vorstellen, wieso sich mein Körper verändern sollte, er war doch bis jetzt immer so wie ich wollte….

Ja, man wird älter und schlauer 😉

Natürlich habe ich nicht direkt in der Nacht zu meinem 30. Geburtstag Fett angesetzt, aber es kam schleichend. Ich habe mich auch immer unwohler nach dem Essen gefühlt und je fettiger das Essen war, umso kraftloser war ich danach.

Mit 31 wurde ich Schwanger und von diesem Moment konnte ich mich von der „alten“ Nicole verabschieden.

Mein Körper hat es wohl sehr gut mit mir gemeint und wollte wohl extra Fettreserven anlegen, falls man mich mal für ein paar Monate irgendwo im nirgendwo aussetzen würde. Ich habe insgesamt 20 Kg in der Schwangerschaft zu genommen. Das klingt ja noch nicht sooooo schlimm, immerhin verliert man ja nach der Geburt ein paar Kilo automatisch, allerdings habe ich davor schon angefangen etwas properer zu werden.

Als der Kleine geboren wurde, habe ich erstmal einen Schock bekommen. Ich hab ja immernoch Schwanger ausgesehen. Und meine alten Klamotten konnte ich immer noch nicht anziehen. Die Enttäuschung war groß. Alleine die Tatsache, dass man durch die Medien ja immer nur die Bilder von frischgebackenen Promimüttern gezeigt bekommt, die nach der Geburt oft schlanker sind als davor.

Die Realität ist meistens etwas weiter davon entfernt. In einem vergangenen Artikel habe ich ja schon einmal davon erzählt 😉

Ich konnte mich aber damit nicht abfinden. Ich wollte wieder wie früher aussehen.

Also habe ich meinen eigenen Weg eingeschlagen und seit Ca. 1 Jahr 35 Kg abgenommen.

Ich nenne es die „Rosa-Methode“ ! Wer meinen Nachnamen kennt, der weiß wieso 😉

Ein paar Rezepte hab ich Euch ja schon verraten. Am Anfang bin viel laufen gegangen mit dem Kinderwagen oder Buggy. Aber jetzt teste ich mich an andere Trainingsmethoden ran. Mein Ehrgeiz ist geweckt.

Vor Jahren hatte ich mich mal in einem Fitnesstudio angemeldet. Ich war sehr enttäuscht, entweder die Trainer waren schlecht oder das Klientel hat es für eine Frau nicht gerade einfach gemacht in Ruhe zu Trainieren.

Ich habe mich hinreißen lassen und bin eine neue Beziehung Eingegangen 😉

Wie auch in zwischenmenschlichen Beziehungen sollte man sich nicht von Enttäuschungen abschrecken lassen. Also habe ich mir ein Studio ausgesucht, dass  für mich gut angebunden und vor allem Familientauglich ist.

VitaFitness in Maintal ist mein neuer „Beziehungs“-Partner.

Sie werben mit Familienfreundlichkeit, guten Geräten und kompetentem Personal.

Alleine mit dem Begriff ‚Familienfreundlich‘ war ich schon gleich mit im Boot. Es gibt tolle Kurse für Kids und bis zwölf Jahre sogar kostenlos. So kann Mami oder Papi trainieren und der Nachwuchs hat ebenso Spaß. Ich als Mutti muss sagen, ich finde es eine tolle Idee und es macht einfach so vieles einfacher. Wie oft können Eltern nicht zum Sport, weil niemand auf die Kleinen aufpassen kann.

Ich habe heute Morgen um 11:00 Uhr zum ersten Mal in meinem Leben einen Bauch-Beine-Po-Kurs mitgemacht. Ich dachte immer, ich wäre kein Kurstyp, aber nachdem ich diese Woche schonmal von einem Belliconkurs total beeindruckt war, dachte ich mir ich sollte Anette (Trainerin) eine Chance geben.

image

Das Bild von uns war nachdem Training und man sieht ich lache immer noch!

Ich hatte total viel Spaß! Obwohl ich zwischendrin wirklich gedacht habe ich schaffe die Stunde nicht 😉 In einer Stunde wurde richtig ordentlich geschwitzt und die Muskeln in Wallungen gebracht.

Ich arbeite zur Zeit an einem Trainingsprogramm welches effektiv und schnell zu meistern ist.

Ihr werdet demnächst noch etwas Fitness Tipps&Tricks von mir dazu bekommen.

Eins ist klar, abnehmen ohne Sport funktioniert, aber Euer Körper wird trotzdem nicht so sein, wie Ihr ihn gerne hättet. Nur Sport strafft den Körper und gibt ihm die richtigen Rundungen wieder. Uuuuuuuuuund am allerbesten, egal wie stressig Dein Tag war, Du kannst einfach mal alles vergessen und Dich abreagieren. ich fühle mich immer nach dem Training wie ein neuer Mensch.

Allen die in der Nähe von Hanau/Maintal wohnen kann ich nur ans Herz legen sich dieses Studio anzuschauen. Nächsten Sonntag ist übrigens Tag der offenen Tür. VitaFitness Technologiepark 1 in 63477 Maintal. Und wer Lust hat kann mich gerne unter glamfamwoman@gmail.com anschreiben. Ich plane nämlich regelmäßige Sport-Treffs für Glamfamwomanleser/innen. Im Team macht es schließlich mehr Spaß 😊

Ich habe meinen Sonntag sportlich angefangen und werde jetzt mit meiner Familie einen ausgedehnten Herbstspaziergang machen und dann einen leckeren Latte Machiato mit Zimt schlürfen. Und was macht Ihr so ?

Eure Nic ❤

NEUHEIT….Augenbrauenverdichtung

Augenbrauen bildHabt Ihr davon schon gehört?!

Es gibt nicht nur die all bekannte Wimpernverdichtung, jetzt könnt Ihr Euch sogar die Brauen auffüllen lassen. Ich bin selbst Kosmetikerin, mir wurde schon oft die Frage gestellt

„Gibt es etwas, um die Augenbrauen zu verdichten?!“ Habt Ihr vielleicht auch das Problem, dass Ihr früher, als es mal Angesagt war, die Brauen zu dünn gezupft habt? Und jetzt wächst kaum noch etwas nach. Nun fragt Ihr Euch, was Ihr machen könnt, dass Eure Brauen wieder dichter werden.

Hier habt Ihr die Antwort. Ich werde es Euch demnächst in unserer Reihe „GLAMFAMWOMAN Testet“ zeigen.

Seid gespannt und lasst Euch überraschen 🙂

Eure Ali ❤

Glamfamwoman testet : Schmuckparty by Nicole Fischer und Style Republic

„Diamonds are the girls best friend…“ trällerte schon Marylin Monroe.

Es müssen ja nicht immer gleich die echten Edelsteine sein, aber fast alle Frauen lieben Schmuck.

Glamfamwoman auch! Schmuckparty Teil1

Meine Freundin und Namenszwilling Nicole gibt hin und wieder Schmuckparty´s. Ich liebe Schmuck und ich liebe Party´s. Grund genug das ganze mal zu testen und Euch davon zu berichten.

In einem kurzen Gespräch hat Nicole mir erklärt, wie das ganze abläuft. Man lädt alle Freundinnen ein, die man gerne dabei hätte und die sich auch dafür interessieren. Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn jemand gelangweilt den anderen bei Shoppen und anprobieren zuschauen muss.

Am Tag der Party kommt Nicole eine Stunde früher um alles aufzubauen (Gott sei Dank habe ich einen riesen Esszimmertisch zum ausziehen. Es waren sooooo viele tolle Sachen. Vom Engelsrufer bis hin zum Totenkopf. Aber für alle, die keinen großen Tisch haben, die liebe Nicole hätte auch ihren eigenen mitgebracht).

Dann werden die Gäste erwartet und dann kann es losgehen.

Klingt einfach und lustig. Da bin ich dabei!

Ich hab mir einen Samstagnachmittag, der ca. 3 Wochen in der Zukunft liegt ausgesucht. So konnte ich alle Einladen und jeder hatte Zeit es sich einzuplanen. Immerhin möchte man ja die Party nicht nur mit einer Person machen 😉

Nicole hat mich schon vorher mit Katalogen ausgestatte, so konnte ich mal kurz in die Runde fragen, welcher Stil den Damen denn gefällt, damit auch genau die richtigen Schmuckstücke dabei sind. Das ist natürlich kein Muss, aber wenn Eure Schmuckfee nur halb so eine große Auswahl hat wie meine, dann ist es schon besser es etwas einzugrenzen, da sonst die ganze Wohnung vollgestellt werden muss. Sie vertritt die Marke „Style Republic“.

Einladungen habe ich via Whats app verschickt. Dann hieß es für mich nur den Tag abzuwarten und die Zusagen.

Letzten Samstag war es dann soweit.

Ich habe morgens ein paar Häppchen vorbereitet. Orangensaft und Prosecco kalt gestellt.

Mein Sohn und mein Mann wurden aus dem Wohnzimmer verbannt, es war ja immerhin eine Frauenparty ;-). Ersterer durfte aber trotzdem immer mal wieder rein. Kekse und Schmusereien abholen.

Nicole hat alles sehr dekorativ aufgebaut. Man konnte sehen, wieviel Liebe sie in jedes Detail gesteckt hat.

Dann ging es los. Pünktlich trudelten alle Ladies nacheinander ein.

So eine Schmuckparty spricht ja ziemlich für sich selbst und man muss keine große Ansprache halten. Die Damen sind gleich ans Glitzer-Buffet gerannt 😉

Man durfte alles anfassen und anprobieren. Nicole war immer im Hintergrund an der Seite um Fragen zu beantworten oder mit dem anziehen der Ketten etc. zu helfen.

Ganz schnell war mein großes Wohnzimmer mit Frauengeschnatter und guter Stimmung erfüllt.

Wir durften uns wirklich Zeit nehmen. Zwischendrin wurde angestoßen, Häppchen verputzt, Schwätzchen gehalten und dann wieder weiter geshoppt.

Irgendwann wurde es ruhiger. Jeder hat seine Schätze gefunden und bezahlt und man saß nur noch gemütlich beisammen.

Da ich Gastgeberin war, habe ich ein Armband, das ich mir aussuchen durfte, geschenkt bekommen.

FAZIT:

Ich als Gastgeberin hatte eine Menge Spass und bekam für meine Gastgebermühen eine Belohnung. Meine Gäste haben mir nur positives Feedback zurück gegeben und nach der nächsten Party gefragt.

Die Stimmung war toll und es ist wirklich eine sehr lustige Art zu shoppen. Nicole war sehr fachkompetent. Sie konnte uns alle Fragen beantworten und sie riet auch von einem Schmuckkauf ab, wenn es nicht zum Typ gepasst hat. Ihr Schmuck war modern, gute Materialien und der Preis unschlagbar.

Ich finde wirklich keinen Punkt, den ich bemängeln könnte. Aber da ich ja auch nicht ganz neutral bin (sie ist ja auch eine Freundin), habe ich die Gäste danach befragt. Die kannten sie nämlich nicht und da gab es keinen Freundinnen-Bonus. Alle waren einstimmig : “WANN IST DIE NÄCHSTE PARTY!“

Ich kann Euch wirklich nur zu so einem lustigen Event raten. Es ist einmal eine tolle Gelegenheit die unterschiedlichsten Frauen an einen Tisch zu bringen. Neue Bekanntschaften zu knüpfen und eine tolle Art sich seinen Schmuck auszusuchen. Ihn paar Minuten zu tragen und zu sehen, ob es einem wirklich gefällt oder nicht. Das Prinzip kennt man ja auch von anderen Anbietern a´la Tupper, aber es musste nichts vorgestellt werden und stundenlang erklärt werden. Schmuck ist selbsterklärend. Man muss sich keine langen Vorträge anhören. Man beginnt gleich mit ausprobieren, Schwätzen und Spass haben.

Wir alle haben unter der Woche genug Stress. Dann sollte man an einem Samstagnachmittag doch eher etwas leichtes und lustiges Unternehmen.

Glamfamwoman macht beide Daumen hoch.

Wenn Ihr selbst Lust auf so eine Party habt und aus Deutschland/Rhein-Main-Gebiet kommt, können wir Euch wirklich unsere Schmuckfee empfehlen. Wenn Ihr allgemein an der Marke „Style Republic“ Interesse habt, dann dürft Ihr Nicole natürlich direkt anschreiben.

Ihr könnt ja auch gerne Ihre Webseite besuchen unter www.nf-naildesign-schmuck.de und unter nicole.hanau@arcor.de direkten Kontakt aufnehmen. Falls Ihr aus anderen Ecken kommt, könnt Ihr Nicole oder uns auch gerne fragen. Vielleicht können wir Euch einen Kontakt weiterleiten.

Falls Ihr selbst schon mal eine Party gegeben habt, würden wir uns über Euer Feedback freuen unter glamfamwomn@gmail.com

So dann lasst es mal glitzern 😉

Eure Nic ❤        Schmuckparty Teil 2

Montag! Und der Wahnsinn kann beginnen…..

imageGuten Morgääääääähhhhn!

Montag, zu früh, zu viel zu tun und irgendwie heute viel zu schlechtes Wetter, aber wir tragen die Sonne im Herzen und fliegen mit dem Wind 😉

Diese Woche gibt es wieder tolle Berichte aus den Serien „Glamfamwoman nimmt ab “ und „Glamfamwoman testet“. Wir verraten Euch die Trendfarben und viele tolle Rezepte um Eure eigene Naturkosmetik herzustellen und noch viel mehr.

Gerne beantworten wir auch diese Woche Eure Fragen und gehen auf Eure Anregungen ein.

Bleibt dran und folgt uns auch auf Facebook unter „Glamfamwoman“ oder Twitter unter „Glamfamwoman1“, damit Euch auch kein Tipp oder Spruch entgeht.

Euer Glamfamwoman-Team ❤

Guten Morgen !!! Es wird ein toller Tag!

image

Wuuuuhuuuu heute wird es spannend!

Unsere Freundin gibt heute bei uns eine Schmuckparty. Damit starten wir unsere neue Glamfamwoman-Reihe „Glamfamwoman testet“.

Mal sehen was sie so mitbringt, wie das ganze abläuft und ob wir Euch auch zu einer Schmuckparty raten können.

Ich hab schonmal ein paar Häppchen vorbereitet, Prosecco und Orangensaft stehen bereit.

Fehlen nur noch die Ladies 🙂

Und weil eine Mami gezwungenermaßen früh ausfstehen muss, hab ich noch ein frisches Palmarosa-Fusspeeling mit passender Fussbutter hergestellt. Das Rezept gibt es später.

So jetzt aber schnell in die Laufschuhe und eine Runde raus mit dem kleinen. Der Speck muss weg!

Eure Nic ❤

Herzlich Willkommen Bei GLAMFAMWOMAN

Bist Du auch eine von uns? Eine Frau, eine Mutter, eine Freundin, ein Businessvamp, ein Sportfreak, eine Beautyqueen, eine Fashionista , Weltenbummlerin und und und und ….

Kurz eine GLAMFAMWOMAN ?

Dann bist Du hier genau richtig!

 

In unserem Blog geht es genau um all diese Themen.

Wir sind zwei Frauen die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber doch so vieles gemeinsam haben.

Vor allem eines :

Wir sind Frauen, die in der heutigen Zeit noch vieles mehr können müssen als überleben! In Zeiten, in denen Frau nicht einfach heiratet, Kinder bekommt und darin die Bestimmung für den Rest Ihres Lebens gefunden hat, müssen wir uns heute viel größeren Aufgaben noch zusätzlich stellen.

Themen wie z.B. Frau im Job, Kind und Karriere, Gesunde Ernährung, Beauty, Fashion, Reisen, Familie, Kochen und die alltäglichen Sorgen und Freuden möchten wir gerne mit Euch teilen

Unser Plan ist Euch an unseren zwei Leben teilhaben zu lassen, Euch Tipps und Tricks mitzugeben und gerne auch gewisse Themen mit Euch zu diskutieren.

In weiteren Blogs, Bildern und Videos werdet Ihr viel über das Leben einer Glamfamwoman erfahren und wir sind uns sicher, Ihr werdet Euch bestimmt in einer von uns wiedererkennen.

 

Wir freuen uns auf Euch und Euer Feedback und hoffen Ihr begleitet uns auf unserem Weg!

Ihr seid nicht allein!

Eure Ali und Eure Nic